Sie sind hier:  >>> News 

News

Auf dieser Seite befinden sich alle News in chronologisch absteigender Reihenfolge, welche mit der Nord-Sur Alliance oder einer ihrer Tochtergesellschaften zu tun haben:

 

Samstag, 11. September 2021
Einige Fakten aus dem bisherigen Flugjahr 2021


In den letzten 9 Monaten wurden nicht weniger als 550 Flüge bei der Nord-Sur Alliance abgerechnet.

Neben unseren absoluten Top-Destinationen (und offiziellen HUB der NSA) Wien und Zürich, sind insbesondere Flughäfen innerhalb Deutschlands, wie Hannover, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg sehr beliebt. Aber auch London, Rom oder Dubai stehen bei unseren Piloten hoch im Kurs.

Ebenso kann gesagt werden, dass unsere Crew's sich Punkto Langstrecke eher auf Flüge nach Amerika (New York, Los Angeles, Miami) aufmachen, als in den asiatischen oder afrikanischen Raum zu fliegen. Und auch wenn 90% aller Flüge innerhalb Europas stattfinden, gab es während den ersten 9 Monaten auch schon eine Weltumrundung bei der Nord-Sur Alliance zu vermelden.

Alle diese Punkte werden bei der Erstellung des kommenden Flugplanes 2022 von uns berücksichtigt werden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle unsere Piloten!

Samstag, 11. September 2021
Positive Bilanz des "neuen" VAM


Seit Ende 2020 der Testbetrieb auf dem neuen Buchungs- und Abrechnungssystem VAM begonnen und am 1.4.2021 offiziell in Betrieb genommen wurde, sind bereits wieder 9 Monate vergangen.

Zeit für die Nord-Sur Alliance ein erstes Fazit zu ziehen!

Mit der Umstellung auf das VAM-System fand auch eine Umstellung der bisherigen Buchungslogik statt. So muss im Gegensatz zu den üblichen Programmen nicht nur ein Flug, sondern auch ein dazu vorgesehener Flugzeugtyp am Abflugsort bereitstehen, um einen offiziellen Linienflug buchen zu können. Aber Dank der Möglichkeit auch Charterflügen über das ACARS-System starten und abrechnen zu lassen, ist jeder Pilot in der Lage, jederzeit von jedem Ort an einen beliebigen Ort auf der Welt fliegen. Dies wird auch als der grösste Pluspunkt gegenüber allen anderen System betrachtet und entspricht voll und ganz unserer Philosophie!
Diese Möglichkeit verzeiht auch den einen und anderen bekannten Fehler innerhalb der Programmierung des VAM.

Zukünftig wird unser Flugplan daher nur noch aus den am meisten durchgeführten Strecken bestehen, während sich das Gros der Flüge aus den Wünschen der Piloten im Charterbetrieb verschieben wird.

Wir wünschen weiterhin happy landings!

Montag, 23. März 2020
Der Sommerflugplan 2020 ist da


Ab sofort gilt bei der Nord-Sur Alliance der neue Sommerflugplan 2020

Wie bereits im Vorfeld angekündigt ist damit auch die Flottenumstrukturierung der Alps Airways abgeschlossen.
So haben uns im neuen Flugplan die Flugzeugtypen Jumbolino und CRJ 900 verlassen. Ebenso wurden die Flugzeugtypen CRJ 700 und A319 massiv reduziert.
An ihre Stellen treten neue Flugzeuge der Typen A220-100, A220-300 und ERJ195.
Gleichzeitig wurde der Linienflugplan auf die wichtigsten Destinationen reduziert um zusätzliche Kapazitäten für den Charterflug zu bekommen. Ueber unser Chartertool können jederzeit unzählige Flüge auf der ganzen Welt problemlos gebucht und durchgeführt werden.

Montag, 23. März 2020
Corona-Pandemie


Liebe Piloten

Jeden Tag brechen neue Hiobsbotschaften über uns ein. Das soziale Leben ist nahezu zum Stillstand gekommen!
Aus diesem Grund hat es sich die Nord-Sur Alliance zum Ziel gesetzt den virtuellen Flugplan vollumfänglich aufrecht zu erhalten. Das reale Leben ist schon schwer genug, also lasst uns dies im virtuellen Leben nicht wiederholen!

Always happy landings und bleibt Alle Gesund!

Ältere Beiträge

Anmelden

 

Diese Seite drucken





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |